Truma iNet Box inklusive Truma CP plus iNet ready und Truma LevelControl

Dinge die sicherlich keiner braucht aber das Leben und Reisen mit dem Wohnmobil komfortabler macht. Dazu zählt das Truma iNet System. Ich habe das Set bei eBay für 377,- Euro inklusive Versand bekommen. Darin enthalten war die Truma iNet Box sowie das Truma Bedienteil CP plus.

Der Vorteil gegenüber dem alten analogen Bedienteil (Drehrad) ist hier, das die Temperatur Gradgenau eingestellt werden kann. Ebenso ist es möglich, über Boost-Funktion eine schnelle Warmwasserversorgung und Raumaufheizung zu erzeugen. Alle Funktionen sind über die Zeitschaltuhr programmierbar.

Bei Obelink habe ich mir noch 2 Stück Truma Level Control gekauft um so immer den Füllstand der beiden 11kg Gasflaschen im Blick zu haben.

Über die App auf dem iPhone (gibt es auch für Android) kann ich nun direkt im Wohnmobil alle Einstellungen vornehmen oder aus der Ferne das ganze steuern. Im Wohnmobil bzw. in der Nähe, baut es eine Bluetooth-Verbindung auf und aus der Ferne funktioniert das ganze über SMS. Dazu muss eine SIM Karte in der iNet Box sein. Ich verwende einen Prepaid-Tarif (ALDI TALK Paket 300) von Alditalk. Es ist nicht notwendig die PIN der Simkarte zu deaktivieren, diese kann man direkt in der APP eingeben

Einbau der Truma iNet Box, CP plus iNet ready und LevelControl

Der Einbau ist einfach und von jedem der nicht zwei linke Hände hat zu bewerkstelligen. Als erstes habe ich natürlich den Strom abgeschalten und danach das alte Truma Combi Bedienteil ausgebaut. Dies geht ganz einfach, Abdeckung entfernen und die 4 Schrauben darunter lösen. Dann noch das Kabel abmachen und schon hat man das Truma Combi in der Hand.

Ich habe das Truma Bedienteil CP plus an der selben Stelle wie das alte verbaut. Dazu einfach das Unterteil des neuen Bedienteil CP plus als Vorlage verwenden und den Ausschnitt anzeichnen. Diesen nun mit einer Oszillationssäge ausschneiden und den Unterteil anschrauben. Das Bedienteil aufsetzen und mit der mitgelieferten Schraube unter dem Drehknopf befestigen.

Nun noch das Kabel welches ich vorher vom alten Bedienteil gelöst habe anstecken. Den Strom habe ich direkt von der Truma Fernanzeige DuoC mit EisEx abgezweigt. Wer dies nicht hat, kann ihn auch einfach direkt von der Truma Combi holen. Schon kann man den Strom wieder einschalten und das ganze läuft. Die SIM Karte noch einlegen und die APP auf dem Smartphone installieren.

Die beiden Truma Level Control müssen nur über die App mit der iNet Box gekoppelt und unter den Gasflaschen per Magnet befestigt werden. Aufpassen muss man bei Gasflaschen welche am Boden eine kleine Delle haben. Hier muss das Level Control etwas verschoben werden, so dass es komplett an der Flasche anliegt.